Suche

Zur Webseite der Universität BremenZur Startseite

Prof. Olaf Groh-Samberg in DFG-Fachkollegium gewählt

Die Universität Bremen ist künftig mit zehn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in den DFG-Fachkollegien vertreten. Drei Professorinnen und sieben Professoren waren bei der Wahl erfolgreich. Darunter Prof. Olaf Groh-Samberg für die empirische Sozialforschung.

Alle hauptberuflich forschend tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland sind alle vier Jahre aufgefordert, die Fachkollegien der DFG neu zu wählen. Bei der diesjährigen Wahl waren nach den vorläufigen Ergebnissen drei Professorinnen und sieben Professoren der Universität Bremen erfolgreich.

Für die empirische Sozialforschung wurde Olaf Groh-Samberg in das Fachkollegium Sozialwissenschaften gewählt. Der Soziologieprofessor leitet am SOCIUM die Arbeitsgruppe „Soziale, kulturelle und ökonomische Ungleichheiten“.

Weitere Informationen:

www.dfg.de/dfg_profil/gremien/fachkollegien/fk_wahl2019/index.jsp

Fragen beantwortet:

Universität Bremen
Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs
Prof. Dr. Andreas Breiter
Tel.: 0421-218-60021
E-Mail: kon1uni-bremen.de

Nach oben scrollen