Suche

Zur Webseite der Universität BremenZur Startseite

Dies Academicus am Tag der Lehre

Am 04. Juni, dem uniweiten Tag der Lehre, veranstaltete der StugA des IfS den Dies - mit Kaffee, Waffeln und produktiven Gesprächen.
Was ist gute Lehre?

Der Dies Academicus stand unter der Überschrift „Was verstehe ich unter guter Lehre?“. Der StugA hatte im Vorfeld dazu eine kleine Umfrage unter den Studierenden des IfS durchgeführt (die Ergebnisse finden Sie rechts hinterlegt), stellte deren zentrale Ergebnisse vor und ließ danach in Arbeitsgruppen Lehrende und Studierende gemeinsam zu den Punkten „Was ist eine gute Vorlesung?“, „Was ist gute Betreuung?“ und „Was ist ein gutes Seminar?“ diskutieren. Die Ergebnisse der Gespräche wurden am Ende auf Postern festgehalten und im Plenum besprochen.

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass von einem Dies wichtige Impulse für die Lehre ausgehen: eines der Ergebnisse des Dies aus dem Wintersemester (bei dem unter anderem die Frage nach der gesellschaftlichen Relevanz der Soziologie im Mittelpunkt gestanden hatte) ist die vertiefte Bearbeitung dieses Themas in zwei Seminaren (eines derzeit angeboten von Nadine Schöneck-Voß; im Winter folgt eines von Matthias Wingens).

Die Ergebnisse der Studierenden-Lehrenden-Gespräche des jüngsten Dies (das Ergebnisprotokoll des StugA findet sich rechts hinterlegt) werden nicht zuletzt in die Studienkommission getragen und in die Gestaltung der nächsten Prüfungsordnung einfließen.

Für die höchst professionell konzipierte und entsprechend angenehm-entspannte Gesprächsrunde ein ganz herzliches Dankeschön an den StugA!


Nach oben scrollen