Suche

Zur Webseite der Universität BremenZur Startseite

Weitere Fördermöglichkeiten

Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten zur Auslandsförderung abseits von ERASMUS, PROMOS und MEST.

Auslands-BAföG
- Zielländer: prinzipiell überall
- Auslandsstudium oder -praktikum: i.d.R. max. 1 Jahr
- 451-821 Euro monatlicher Höchstsatz (je nach Bedarf) + Reisekostenzuschuss und Zuschuss zu etwaigen Studiengebühren
- Besteht jeweils zur Hälfte aus Darlehen und Zuschuss
- Kann eventuell auch bewilligt werden, wenn man nicht für Inlands-BAföG berechtigt ist
- Mit einigen Stipendien wie ERASMUS oder PROMOS kombinierbar
- Weitere Informationen: BAföG & Sozialberatung im AstA & Studentenwerk Bremen 

Bildungskredit
- Unter bestimmten Voraussetzungen auch für Auslandsaufenthalt möglich
- Zielländer: verschiedene
- Auslandsstudium und -praktikum: bis zu 24 Monatsraten
- wahlweise 100/200/300 Euro monatlich (insgesamt 1000-7200 Euro)
- Kredit zu günstigen Zinssatz + kostenfreie monatliche Kündigung
- Rückzahlung nach 4 Jahren
- Unabhängig vom eigenen Einkommen/Vermögen oder dem der Eltern/Ehepartner*in

Bremer Studienfond
- Zielländer: verschiedene weltweit
- Auslandspraktikum: max. 6 Monate
- einmaliger Zuschuss; Höhe ist abhängig vom Vorhaben

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfond:
- Zielland: Tschechien
- Auslandsstudium: 1-2 Semester
- 800 Euro monatlich + einmalig 800 Euro
- Durchführung eines eigenen Studienprojekts mit deutsch-tschechischer Thematik

Eidam & Partner:
- Zielländer: verschiedene
- Auslandsstudium oder -praktikum: max. 6 Monate
- 450 Euro monatlich
- nur für Master- und Diplomstudierende

Fulbright Kommission:
- Zielland: USA
- Auslandsstudium: 4-9 Monate
- 3.850 Euro monatlich (Studiengebühren etc.) + Reisekosten, Krankenversicherung etc.
- Bachelor-Abschluss und deutsche Staatsangehörigkeit müssen vorliegen

Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- Osteuropa e.V. (GFPS):
- Zielländer: Polen und Tschechien
- Studienaufenthalt (ein Semester), Sprachkurs oder Praktkum (nur in Tschechien)
- ca. 600 Euro monatlich

Go East-Initiative des DAAD
- Zielland Russland
- Auslandspraktikum: max. 6 Monate
- 950 Euro monatlich + 275 Euro Reisekostenpauschale
- Russische Sprachkenntnisse erforderlich

Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD):
- Zielländer: verschiedene (s. DAAD-Homepage)
- Auslandsstudium: zwei Semester lang
- monatlich 700-850 Euro (variiert nach Zielland) + ggf. Zuschüsse
- nur für Bachelor-Studierende ab dem dritten Fachsemester

MAWISTA-Stipendienprogramm:
- Zielländer: verschiedene
- Auslandsstudium: 12 Monate
- 500 Euro monatlich
- Richtet sich ausschließlich an Studierende mit Kind(ern)



Sonstige Fördermöglichkeiten und Stipendiendatenbanken:

- AIESEC
- College Contact
- Deutscher akademischer Austauschdienst (DAAD)
- e-fellows
- Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
- Stipendium Plus
- Studienstiftung des deutschen Volkes

    Nach oben scrollen