Suche

Zur Webseite der Universität BremenZur Startseite

Taxifahren?
Von wegen!

...was Absolvent*innen unserer Soziologie-Studiengänge beruflich wirklich machen.

Das sagen unsere
Studierenden

Unsere Studierenden berichten über das Soziologiestudium in Bremen.

Was uns bewegt
und motiviert

Unsere Professor*innen und Lehrenden berichten, was es heißt Soziologie zu lehren und was es so besonders macht.

Beratung und Kontakte

Hier finden Sie Beratungskontakte zu Ihrem jeweiligen Anliegen. Sprechen oder schreiben Sie uns gerne an!

Schnelldownloads

Hier finden Sie Formulare, Merkblätter und Dokumente für Studierende.

Auslandsstudium

Sie interessieren sich für ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum? Hier finden Sie weitere Informationen.

Kontakt

Postanschrift

Universität Bremen/FB 8
Institut für Soziologie
Postfach 330 440
28334 Bremen

Studienfachberatung

Dr. Anne Schröter
aschroeter@uni-bremen.de 

Aktuelles

  • 15. September

    Orientierungswoche für neue Studierende im Fach Soziologie

    Vom 11. bis zum 15.Oktober begrüßen wir in der Orientierungswoche unsere neuen Studierenden. Der StugA der Soziologie organisiert ein tolles Programm, sodass einem entspannten Studienbeginn nichts im Wege steht.
  • 2. August

    Wichtig: Änderungen im Modul Spezielle Soziologien und in der Bachelor-Prüfungsordnung

    Das Modul Spezielle Soziologien wurde reformiert. Die fachspezifische Prüfungsordnung für unsere Bachelor-Studiengänge musste entsprechend geändert werden. Bitte informieren Sie sich hier, was es dabei zu beachten gilt.
  • 29. Juli

    Neue GGG-Regel auf dem Uni-Campus

    © Matej Meza / Universität BremenAb dem 2. August hat nur Zutritt auf den Campus wer geimpft, genesen oder getestet ist. Für die Impfung gilt, dass diese vollständig sein muss, also mindestens 14 Tage seit der zweiten Impfung vergangen sein müssen. Genesene Personen ohne Impfung benötigen den Nachweis eines positiven PCR-Tests der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Bei einem aktuellen negativen Corona-Test muss es sich um einen Schnelltest oder PCR-Test handeln, Selbsttests reichen nicht aus. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Maskenpflicht in den Gebäuden ist davon unberührt und bleibt weiterhin bestehen.
Nach oben scrollen